Massage

Massagen werden von mir individuell an die momentanen Bedürfnisse angepasst.
Dies bedeutet, dass ich aus meinem Gesamtwissen die geeignetsten Methoden auswähle und für Sie kombiniere.
Gerne auch in gemeinsamer Absprache.

Es gibt im groben drei Hauptgründe zu mir zu kommen:

Beschwerden stehen im VordergrundIch möchte mir etwas Gutes tun und gleichzeitig präventiv vor Beschwerden vorbeugen.Ich möchte in achtsamer Präsenz berührt und begleitet werden
Wenn die Linderung der Beschwerden im Vordergrund steht, kann die Behandlung nach Absprache auch durchaus intensiv wirken.
Hier lege ich Wert auf eine Behandlung mit rasch erkennbaren Erfolgen.
Ich empfehle hier mein Akut Programm
Hier werden aus meinen Fähigkeiten vor allem diese ausgewählt, welche neben den körperlichen Effekten auch das Wohlbefinden steigern und auf das oft vernachlässigte vegetative Nervensystem ausgleichend wirken und damit die Selbstheilungskräfte aktivieren.Wenn Emotionen, mentaler Stress oder andere Unstimmigkeiten Aufmerksamkeit brauchen, ist eine Lomi Massage das optimale Angebot.

Je nach Fokus verwende ich Methoden aus folgenden erprobten Konzepten an.

  • medizinische Heilmassage
  • Wellnessmassage, zur Entspannung und Prävention
  • Triggerpunkte
  • Faszientechnik:

» Mehr zu Faszientechnik

Die Faszien sind Teil des menschlichen Bindegewebes und bilden das Grundgerüst des menschlichen Körpers mit.

Werden diese Faszien durch eine Verletzung, einen Unfall oder durch die tägliche Belastung beeinträchtigt, können Schmerzen und Funktionseinschränkungen entstehen.

Die praktische Anwendung des Fasziendistorsionsmodells (FDM) ermöglicht die rasche Therapie dieser Beschwerden.
Durch eine gezielte Untersuchung werden die auslösenden Faktoren festgestellt und durch spezielle Handgriffe korrigiert.

Behandlungsmöglichkeiten am Bewegungsapparat
Für akute Schmerzen bis hin zu Bewegungseinschränkungen bietet FDM eine effektive Hilfe.
Eine Anwendung ist vor allem bei folgenden Indikationen gegeben.

  • Akute Schmerzen durch Verstauchungen
  • Verrenkungen
  • Zerrungen
  • Sportverletzungen
  • Chronische Beschwerden an Rücken
  • Schulter
  • Nacken etc.
  • Bewegungseinschränkungen

» Einklappen

Bei Bedarf ergänze ich meine Behandlung mit Schröpfen, Klangtherapie u.ä. Methoden.


Mit einer ärztlichen Verordnung können Sie die Rechnung bei Ihrer Krankenkasse einreichen. Dementsprechend kann es sein, dass Sie einen Teil rückerstattet bekommen.
Hinweis: Es kann sein, dass in der aktuellen Situation keine chefärztliche Genehmigung notwendig ist!